Los geht's mit Minecraft 1.8?

Endlich ist es soweit: Der Minecraft-Patch 1.8 ist endlich erschienen. Dann steht unserem Trip in die neue Welt ja nichts mehr im Wege - oder etwa doch?

direkt zum Thema "Bukkit: Enderman deaktivieren"

Minecraft-Patch 1.8: Auf geht's in die neue Welt - nein, warte noch 'nen Moment

Heute ist es endlich soweit und der Minecraft-Patch 1.8 ist raus, das lang ersehnte Adventure Update. Wie bereits geblo(ck)gt haben wir eigens hierfür schon umfassende Vorbereitungen getroffen. Dann kann es ja endlich losgehen: Das Portal wird entzündet und wir betreten einen neuen, abgelegenen und unerforschten Teil unserer Welt. Doch halt - warte! Da wird wohl doch noch nichts draus...
 

NPCs und weitere Änderungen am Weltgenerator mit Minecraft Patch 1.9

Warum das jetzt? Das Adventure Update wurde nun aufgrund der Vielzahl der angekündigten Neuerungen und des daraus resultierenden Umfangs auf zwei Teile gesplittet. Der erste Teil, Patch 1.8, ist heute erschienen und bringt zweifellos tolle Neuerungen wie aufgegebene Stollensysteme und NPC Dörfer - letztere aber vorerst ohne NPC-Bevölkerung. Diese wird erst im zweiten Teil des Updates nachgereicht. Zudem gibt es derzeit keine Garantie durch Mojang, dass in den selben Dörfern, die man in 1.8 entdeckt hat, mit 1.9 dann auch die NPCs spawnen werden. Unter Umständen muss hierfür dann wieder neues Gebiet erschlossen und neue, belebte Dörfer ausgemacht werden. Und auch der Weltgenerator wird wohl mit 1.9 nochmals überarbeitet. Wenn nun also im frischen Abschnitt unserer Minecraft Welt auch alle Elemente und Klimazonen enthalten sein sollen, müssen wir also mit dem Durchschreiten des Portals eben noch bis dahin warten. Schade, wir hatten uns schon sehr darauf gefreut.
 

Und da war noch das Problem mit den dunklen Gesellen

Eine Neuerung spaltet derzeit die Minecraft-Community: Die Enderman. Diese dunklen Gesellen sind nicht nur unheimlich und verfügen über die Fähigkeit, zu teleportieren, sondern sortieren darüber hinaus auch munter Blöcke in der Spielwelt umher. Derzeit sogar auch noch alle Blöcke, also auch die, die von Spielern gesetzt wurden. Bei Letzterem handelt es sich um einen Bug, der wohl noch ausgebessert wird. Dennoch stellen die Enderman ein Problem dar: Wir legen großen Wert darauf, unsere Welt von Hand zu gestalten, nicht nur die Bauwerke, sondern auch die Natur außen rum, wo erforderlich. Es sieht nun aber sicherlich nicht sehr schön aus, wenn der fleißige Enderman von nebenan den mühsam gepflegten Vorgarten umgräbt. Und auch unser Mob-Spawner käme sicherlich nicht gut weg. In einem ersten Feldtest machen sich die eifrigen Handwerkersleut' gleich daran, diesen fachmännisch zu zerlegen. Irgendwie nervig! Was nun? Der Creative-Mode kommt für uns nicht in Frage, wir legen ja gerade großen Wert auf das Abbauen aller benötigten Ressourcen. Und ganz ohne Monster fehlt einfach der Nervenkitzel. Wo wäre dann der Spaß beim Erkunden von Höhlensystemen und somit dem Ressourcenabbau? Also müssen wir nun wohl zum ersten Mal auf ein Plugin setzen, mit dem sich bestimmte Gegner - also nur die Enderman - deaktivieren lassen. CrowdControl würde sich dafür anbieten, sobald es für Minecraft 1.8 überarbeitet wurde und auch Enderman unterstützt.
 

Was nun?

Also sieht es für Erste aus wie folgt: Wir bleiben solange noch auf 1.7.3, bis wir eine geeignetes Mod finden, um die Enderman zu deaktivieren. Denn wir möchten weder vom Survival-Mode noch vom normalen Schwierigkeitsmodus Abstand nehmen. Mit dem Durchschreiten des Portals warten wir dann wohl noch bis 1.9, auch wenn das sehr schwer fällt. Hoffentlich dauert das nicht zu lange...
 


Ergänzung 16.09.2011: Bukkit-Plugin - Enderman abschalten

Nach etwas Recherche im Netz bin ich auf ein Plugin für Bukkit gestoßen, das es erlaubt, den garstigen Enderman das Hochheben von Blöcken zu untersagen. Es ist also gar nicht erforderlich, die Enderman zu deaktivieren, es reicht ja, wenn sie keine Blöcke mehr versetzen können. Das Plugin nennt sich "EnderNerf.jar". Also: Goodbye Vanilla-Server und hallo Bukkit!

Hier der Code für die Datei "config.yml", so dass Enderman gar keine Blöcke mehr hochheben können:

allowed:

Ja, das ist wirklich so einfach, denn damit legt man ja fest, dass keinerlei Blöcke mehr bewegt werden dürfen - perfekt!

Ach übrigens: die EnderNerf.jar funktioniert bei uns seit den 1.8er-Tagen bis zur aktuellen Version 1.1 von Minecraft tadellos. Ohne, dass wir sie jemals wieder aktualisiert hätten.


Kommentare (0)







Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen:


Frisch geblo(ck)ggt

Luretania-Let's Show von Wachilles
- 25. Oct. 2015